Bekanntmachung der neuen Benutzung- und Entgeldordnung für die Friedrich-Hofacker-Halle und


 
Die Gemeindevertretung Hasselroth hat in der 12. öffentlichen Sitzung der Legislaturperiode 2016/2021 am 14. September 2017 die nachstehende Benutzungs- und Entgeltordnung für die Friedrich-Hofacker-Halle und die Zehntscheune beschlossen.

Die Satzung tritt am 1. Januar 2018 in Kraft. Gleichzeitig tritt die bisherige Benutzungs- und Entgeltordnung außer Kraft.

Die Satzung wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.

Hasselroth, den 13. Oktober 2017

Der Gemeindevorstand

gez. Uwe Scharf
(Bürgermeister)