Hinweisschilder für die Dorferneuerung

 
unsere Bildergalerie der Hinweisschilder
zur Dorferneuerung Niedermittlau
vom 1.7.09

vergrössern
vergrössern
vergrössern
vergrössern

Dorferneuerungen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

gemeinsam nachdenken über unser Gemeinwesen, unser Dorf beleben, Zukunft im Auge haben und Vergangenes wertschätzen. Konzepte entwickeln
und anpacken. Dinge, von denen wir wissen, wie wichtig sie sind und wie nötig wir sie haben, weil sie selten werden.
Unsere Dorferneuerung in Niedermittlau ist ein gelungenes Beispiel dafür, dass Kommune doch „stattfindet“, Menschen sich aufmachen und mit Ausdauer dabei sind, Projekte reifen, gelingen und am Ende mit Nachhaltigkeit realisiert werden.

Ganz besonders hervorzuheben sind die vielen privaten
Projekte im Rahmen der Dorferneuerung, die mit dazu beigetragen haben, das Wohnen und Leben in unserem Dorf individuell attraktiver zu gestalten. Ganz im Motto der Dorferneuerung: Fit für die Zukunft! 

   Diesen Artikel lesen
Die Mitwirkenden beim Arbeitseinsatz am 19.3.2011
 Die Mitwirkenden beim Arbeitseinsatz am 19.3.2011
Das 3. Projekt der Dorferneuerung steht vor der Fertigstellung. Nach den verkehrsberuhigenden Arbeiten am Dorfeingang in Niedermittlau und dem Museumsvorplatz hat sich die Umgestaltung der ehemaligen öffentlichen Wasserstelle an der Hebbrunnenstraße zu einem kleinen Schmuckstück verwandelt. 

   Diesen Artikel lesen
Am 13. Januar 2011 wurde zwischen der Gemeinde Hasselroth und dem Aktionskreis aktives Niedermittlau e.V. (AN) der Nutzungsvertrag für die „Alte Schule“ in Niedermittlau im Beisein von Bgm. Uwe Scharf, der 1.Beigeordneten Uta Böckel, 1. Vors. des AN Behrard Farhan und des 2. Vorsitzenden Ralf Otto unterschrieben.

Bürgermeister Uwe Scharf freut sich, dass 

   Diesen Artikel lesen
Die Bepflanzung des Museumsvorplatz vor dem Heimatmuseum Niedermittlau in der Hauptstraße-Ecke Stichelstraße wurde als 2. Projekt in der Dorferneuerung mit einer entsprechenden Bepflanzung Anfang April 2010 fast fertig gestellt.

Fotos: Helmut Klosterbecker 

   Diesen Artikel lesen
Dorfplaner Karl-Dieter Schnarr erläutert Bürgermeister Uwe Scharf und Matthias Rösch vom Bauamt der Gemeinde Einzelheiten zu den bisherigen Ergebnissen u.a. in der Hauptstraße
 Dorfplaner Karl-Dieter Schnarr erläutert Bürgermeister Uwe Scharf und Matthias Rösch vom Bauamt der Gemeinde Einzelheiten zu den bisherigen Ergebnissen u.a. in der Hauptstraße
Chancen sollen genutzt, Stärken entwickelt werden, so fasste Stadtplaner und Architekt Karl-Dieter Schnarr vom Büro plusConcept bei der letzten Sitzung des Arbeitskreises Dorferneuerung in diesem Jahr die Ziele seiner Arbeit im Dorfkern von Niedermittlau zusammen. Aber auch Risiken sollen vermieden und Schwächen 

   Diesen Artikel lesen
Nach der Montage der ersten beiden Werbetafeln:  Alfred Dorninger, Bürgermeister Uwe Scharf, Erna Wälzlein, Roman Nohel, Erhardt Dragässer, Harald Kling, Ernst Hruby
 Nach der Montage der ersten beiden Werbetafeln: Alfred Dorninger, Bürgermeister Uwe Scharf, Erna Wälzlein, Roman Nohel, Erhardt Dragässer, Harald Kling, Ernst Hruby
Die bisherigen seit 2004 andauernden Arbeiten der Gemeinde Hasselroth und den Aktiven des Arbeitskreises Dorferneuerung beschränkten sich eigentlich nur auf Datenerhebungen, Ortsbe-gehungen, Planungen, Strukturanalysen, unzähligen kleineren und größeren Besprechungen, Präsentationen etc. Schließlich wurde nach einer längeren Pause von April 2007 bis September 2007 die Bewerbung um Aufnahme in das Programm mit Nachdruck forciert.

Meilensteine waren dann die Übergabe des Anerkennungsbescheides durch das Hessische Ministerium 

   Diesen Artikel lesen
Hier können Sie das von den Niedermittlauern in den Arbeitskreisen und pro regio AG, Claudia Koch, Hannes Werner-Busse im Auftrag des Landes Hessen vertreten durch die Investitionsbank Hessen, Niederlassung Wetzlar erarbeitete Dorfentwicklungskonzept einsehen: 

   Diesen Artikel lesen
Präsentation des Konzeptes der Dorfentwicklung
 Präsentation des Konzeptes der Dorfentwicklung
Wichtiger Meilenstein in Sachen Dorferneuerung Niedermittlau erreicht
Präsentation des Dorfentwicklungskonzeptes

Dass Niedermittlau seitens des Landes Hessen 2007 in das Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen wurde, ist einer breiten Bürgerschaft bekannt. Seit 2004 arbeiten viele ehrenamtliche Mitarbeiter zusammen mit der Bauverwaltung Hasselroth sehr engagiert an den formellen Dingen. Auch externe Unterstützung war und ist dazu notwendig. Dies geschieht durch das Beratungsbüro pro-regio. 

   Diesen Artikel lesen
Staatssekretär Seif bei der Urkundenübergabe
 Staatssekretär Seif bei der Urkundenübergabe
Übergabe des Anerkennungsbescheids für die Dorferneuerung Niedermittlau 

   Diesen Artikel lesen