Ferienspiele Hasselroth

Ferienspiele 2012
 Ferienspiele 2012
Die Ferienspiele der Gemeinde Hasselroth sind mittlerweile eine Institution geworden und haben sich seit 1976 ständig weiter entwickelt und gerade in den letzten Jahren einen regelrechten Boum erlebt.

Jede Sommerferien finden zwei Wochen lang viel Spaß, Spiel und Action für Kinder statt. Genutzt wird die Friedrich Hofacker Halle samt umgebendes Gelände in Niedermittlau.

 
124 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren starteten am Montag zu den Hasselrother Ferienspielen unter dem Motto „Sternstunden Hollywoods“. Passend zum Thema war der Eingang der Friedrich-Hofacker-Halle mit einem Roten Teppich versehen.

Die Betreuung der 6 Ferienspielgruppen wird von bewährten und neuen FerienspielhelferInnen übernommen, diese werden von 5 Praktikanten unterstützt.
Als Chefin der Küche ist Monika Herbert auch in diesem Jahr wieder an Bord. Für die Belange in der Halle sorgt Hallenwart Helmut Schneider.
Jugend- und Sozialarbeiterin Astrid Hechler wird bei der Leitung der Ferienspiele von Madeleine Müller unterstützt.
Bei der Eröffnung der Ferienspiele war auch Erste Beigeordnete Uta Böckel in Vertretung für Bürgermeister Uwe Scharf anwesend. Sie wünschte schöne und unfallfreie Ferienspiele und bedankte sich bei den unterstützenden Vereinen und Privatpersonen.
Die Hasselrother Ferienspiele finden seit mehr als 40 Jahren statt und sind mit der Dauer von zwei Wochen einmalig. In der 1. Woche findet die Basiswoche und in der 2. Woche der Ferienspiele die Projektwoche statt. Es ist ein spannendes Programm, das Astrid Hechler mit ihrem Team zusammengestellt hat. 
   Diesen Artikel lesen
 
10 Tage lang wurden 125 Kinder aus ganz Hasselroth zu Superheldinnen und Superhelden bei den diesjährigen Ferienspielen.
Zur Einstimmung ins Thema gab es für die Kinder ein kleines Anspiel, das von Betreuerinnen der Ferienspiele geschrieben wurde.Ein gemeiner Schurke plante die Ferienspiele zu verhindern, indem er die Leitung der Ferienspiele in einen Jahrhundertschlaf versetzen wollte. Doch durch das gelungene Einschreiten einer Superheldenfamilie konnte dies verhindert werden und die Ferienspiele waren gerettet.

Es waren zwei sehr schöne 
   Diesen Artikel lesen
 
Die 4 Unglaublichen durchkreuzen die Pläne des Bösewichts - Foto: Lohbusch
Ferienspiele der Gemeinde Hasselroth in der Friedrich-Hofacker-Halle eröffnet / Teilnehmer wählen in der zweiten Woche Projekte

Hasselroth-Niedermittlau (ml). Das ist gestern Morgen gerade noch einmal gut gegangen. Die vier Unglaublichen, eine Familie mit Superhelden-Kräften, stoppen in letzter Sekunde Bösewicht „Dark Shadow“, der die Ferienspiele der Gemeinde Hasselroth verhindern wollte. Ein entsprechendes Theaterstück führten einige der rund 20 Betreuer zum Start der „geretteten“ Spiele in der Friedrich-Hofacker-Halle in Niedermittlau auf. 
   Diesen Artikel lesen
 
Im NIZ
Am zweiten Projekttag der Hasselrother Ferienspiele, dem 16.08.2016, gab es für die Kinder viel zu erleben.
Unter anderem hatten sich einige der Kinder beim DRK in ein Projekt eingewählt. Hier sollten sie den Superhelden des Alltags begegnen, den Rettungssanitätern.

Frau Jasmin Albrecht und Frau Rosi Schäfer waren mit 8 weiteren Personen aus dem Team des DRK in der Friedrich-Hofacker-Halle und gaben den Kindern einen ersten Einblick in die 
   Diesen Artikel lesen
 
Am dritten Projekttag der Hasselrother Ferienspiele, Mittwoch, den 17.08.2016, gab es wieder ein großes Programm für die Kinder.

Eine der Projektgruppen hatte sich für das Korbflechten mit Daniel Stadler von der Künstlergruppe „Kunst ohne Schranken“ angemeldet.

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten die Ferienspielkinder Herrn Stadler 
   Diesen Artikel lesen