Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Hasselrother Senioren besuchten Würzburg


Die Seniorengruppe aus Hasselroth in Würzburg

Am 09.12.2016 hieß es zum zweiten Jahr alle Mann an Bord. 57 Seniorinnen und Senioren machten sich mit Pfarrerin Bettina von Haugwitz und Astrid Hechler aus dem Seniorenbüro auf den Weg nach Würzburg.
Bei diesem Seniorenausflug standen eine Stadtrundfahrt und der Besuch des Weihnachtmarktes im Vordergrund.
Die Fahrt ging durch den schönen Spessart, der sich mit seinen Wiesen und Wäldern an diesem Morgen mit Raureif überzogenen Bäumen präsentierte und jeden in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzte.
Pünktlich um 10.40 Uhr kam der Bus an der Residenz in Würzburg an. Von dort aus ging es mit der Würzburger Bimmel-Bahn zur Stadtrundfahrt, bei der es Einiges zu sehen und zu hören gab. So wurde von der Hochzeit des Kaiser Barbarrosas berichtet und einiges über den heiligen Kilian, den Schutzpatron Würzburgs, erzählt. Vorbei am Dom, dem Neumünster und weiteren schönen alten Häusern hatte man auch einen guten Blick auf die andere Mainseite und unter anderem aufs Käppele. Hier kann man bei gutem Wetter, wenn man möchte, vom Main aus 250 Stufen hinauf zum Käppele pilgern. Für den Seniorenausflug stand dies aber nicht auf dem Programm.
Nach der Stadtrundfahrt ging es für alle die mitwollten ins Backöfele, einem urigen Lokal in Würzburg, um ein zünftiges Mittagessen in kuscheliger Runde einzunehmen. Die eine oder der andere konnte schon fast auf dem Schoß des Nachbarn Platz nehmen, nichts desto trotz schmeckte das Essen sehr lecker.
Um 14.15 Uhr gab es dann in der Krypta des Neumünsters, vor den Gebeinen des heiligen Kilian, noch eine sehr schöne Andacht, zu der alle Mitreisenden dazukamen. Pfarrerin von Haugwitz bedankte sich nach im Anschluss bei allen Seniorinnen und Senioren, dass Sie alle den Weg ins Neumünster gefunden hatten und an der Andacht teilnahmen.
Danach war freie Zeit um den Weihnachtsmarkt zu besuchen oder durch die Geschäfte zu stöbern und noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk für die Lieben zu Hause zu finden. Auch der Kaffeegutschein der Stadtrundfahrt konnte im Kaffee direkt am Weihnachtsmarkt noch umgesetzt werden.
Um 18.00 Uhr hieß es dann wieder Abschied nehmen und es ging zurück ins schöne Hasselroth. Dort kamen alle um 20.00 Uhr wieder gesund und munter, wenn auch teilweise sehr müde wieder an.
Auch im nächsten Jahr wird es wieder zwei Seniorenausflüge geben. Lassen sie sich überraschen, wo uns alle die Reise dann hinführen wird.
Dem Seniorenkalender, der Ende Januar 2017 erscheint, können Sie dann alle Termine für das kommende Jahr von der Seniorenarbeit der Gemeinde Hasselroth, der Ev. und Kath. Kirchengemeinden, des Malteser Hilfsdienstes und weiteres entnehmen.



Gemeinde Hasselroth
Bodo-Käppel-Platz 1 | 63594 Hasselroth | Tel.: 06055 88060 | rathaus@hasselroth.de