Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Neujahresgruß 2018



Neujahresgruß für 2018 von Bürgermeister Uwe Scharf

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

für das neue Jahr 2018 wünsche Ich Ihnen allen viel Gesundheit, persönlichen Erfolg und innere Zufriedenheit.

"Das es uns gut geht" - ist für jede und jeden von uns mit anderen Inhalten besetzt.
Das persönliche Glück wird in seiner Vielseitigkeit hier und da Übereinstimmungen, aber immer auch jeweils ganz eigene, individuelle Inhalte haben, die in jeweils eigenen Lebensmustern ihren Ausdruck finden.

Politik - auch Kommunalpolitik - bewegt sich zwischen all diesen Lebensmustern und will stets, orientiert am Gemeinwohl, die Gemeinde entwickeln.

Unsere heimischen Bemühungen, unsere Gemeindefinanzen in den Griff zu bekommen zeigen Wirkung und so wird es 2018 in der Planung einen ausgeglichenen Gemeindehaushalt geben. Daran haben viele und schlußendlich auch Sie über die letzten Jahre mitgewirkt und so gilt es auch Danke zu sagen für diesen Weg, der nun allen seine Bestimmung zeigt.
Insbesondere durch die Entwicklung des neuen Baugebietes in der Niedermittlauer Bahnhofssiedlung werden wir bauwillige Bürger unserer Gemeinde ebenso zufriedenstellen können, wie neuen in Zuzug in bescheidenem Umfang generieren.

Gleichzeitig gilt es in unsere soziale Infrastruktur erneut zu investieren und so steht ein Kindertagesstättenbau auf der Agenda für das kommende Jahr, denn Zuzug und sich verändernde Lebensbedingungen erfordern eine stetige Weiterentwicklung in diesem Bereich.
Und unser gemeinsamer Plan, für das "Leben und Wohnen im Alter" auch in Hasselroth ein fortschrittliches Wohnangebot zu schaffen wird im Laufe des Jahres gemeinsam mit Investor und Betreiber konkrete Formen annehmen, sodass Menschen auch in diesen Lebensabschnitten in Hasselroth ein Angebot vorfinden werden.

Das sind große Aufgaben, die vor uns liegen und die Aufgabenstellungen an Kommunen, sie werden nicht kleiner ohne das auch nur zu Erahnen ist, was es noch an Unvorhersehbarem gibt.
Ich wünsche mir für 2018 das wir auch bei unterschiedlichen Betrachtungen dem Sachbezug den Vorrang geben. Gemeindevorstand und Gemeindevertretung als auch meine Person arbeiten für Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger. Und es jedem Recht zu machen, jedes Einzelinteresse oder auch Interessen einer einzelnen Gruppe zufriedenzustellen ist nicht in jedem Fall möglich. Der Blick aufs Ganze aber, der sollte allen die Verantwortung tragen immer frei bleiben.

Tatkraft, Rücksichtnahme, gegenseitiger Respekt und Freude am Tun , als auch Planungen, die in die Zukunft gerichtet sind und dabei diejenigen mit im Blick haben, die nach uns kommen und bei all dem ein lebendiges Hasselroth - das wünsche ich uns allen.

Alles Gute für Sie.

Herzlichst Ihr Bürgermeister

Uwe Hermann Scharf




Gemeinde Hasselroth
Bodo-Käppel-Platz 1 | 63594 Hasselroth | Tel.: 06055 88060 | rathaus@hasselroth.de