Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

72 Stunden Aktion des Messdienerteam Somborn & Hasselroth erfolgreich beendet!


Stellvertretende Kita-Leitung Nicole Kaiser und Matthias Pfeifer
Im Rahmen der 72 Stunden Aktion der BDKJ (Bund der Deutschen katholischen Jugend waren seitens des Messdienerteams Somborn&Hasselroth verschiedene Aktionen in der Kindertagesstätte Neuenhaßlau geplant worden.

Die Eröffnung der bundesweiten Aktion war zentral für Freigericht und Hasselroth am 23. Mai am Rathausvorplatz in Somborn. Gemeinsam mit seinem Freigerichter Bürgermeisterkollegen Dr. Albrecht Eitz hat unser Hasselrother Bürgermeister Matthias Pfeifer pünktlich um 17:07 Uhr die Aktion gestartet.

Am nächsten Tag ging es dann auch schon morgens um 09 Uhr in der KiTa Neuenhaßlau los, wo die zahlreichen Kinder und Jugendlichen von der KiTa Leitung Stefan Wenzel und unserem Bürgermeister Matthias Pfeifer begrüßt wurden. Bis Sonntag Nachmittag wollten die Jugendlichen einen Barfußpfad anlegen, die Gartenhütte im Eingangsbereich neu gestrichen haben, Blumenbeete neu angelegen und schließlich auch noch eine Sitzgelegenheit für Groß und Klein aus Paletten erstellen.

Bürgermeister Matthias Pfeifer besuchte täglich an diesem Wochenende die Jugendlichen, die sehr eifrig zu Tate schritten, um sich über die Fortschritte der Arbeiten persönlich vor Ort zu informieren. Am Samstag brachte er auch noch Obst und Nervennahrung in Form von Haribo vorbei.
Und schließlich war es dann am Sonntag Nachmittag um 16 Uhr so weit. Gemeinsam mit der stellvertretenden KiTa-Leitung Nicole Kaiser schaute sich Bürgermeister Matthias Pfeifer das Endergebnis an. Wahnsinn, was das Messdienerteam alles an nur einem Wochenende geschafft hat.

Alles, vom Barfußpfad, über die Blumenbeete bis hin zur Gartenhütte und den Palettensitzmöbeln, wurde rechtzeitig fertig und sieht auch sehr schön aus. Nicole Kaiser und Bürgermeister Matthias Pfeifer bedankten sich daraufhin auch im Namen aller Kinder und deren Eltern sowie den Erzieherinnen bei den Initiatorinnen der Aktion mit einem schönen Blumengesteck und einem kleinen Gastgeschenk. Ein großer Dank geht auch an unserem Bauhof und die zahlreichen Sponsoren. Am Montag freuten sich dann alle Kindergartenkinder über die Neuerungen in ihrem Kindergarten und alles wurde gleich freudig ausprobiert.

Auf dem ersten Foto von links nach rechts:
Nicole Kaiser und Matthias Pfeifer

Auf dem zweiten Foto von links nach rechts:
Nicole Kaiser, Matthias Pfeifer und die beiden Initiatorinnen vom Messdienerteam Somborn& Hasselroth


Nicole Kaiser, Matthias Pfeifer und die beiden Initiatorinnen vom Messdienerteam Somborn& HasselrothBürgermeister Matthias Pfeifer besuchte täglich an diesem Wochenende die Jugendlichen, die sehr eifrig zu Tate schritten, um sich über die Fortschritte der Arbeiten persönlich vor Ort zu informieren. Am Samstag brachte er auch noch Obst und Nervennahrung in Form von Haribo vorbei.
Und schließlich war es dann am Sonntag Nachmittag um 16 Uhr so weit. Gemeinsam mit der stellvertretenden KiTa-Leitung Nicole Kaiser schaute sich Bürgermeister Matthias Pfeifer das Endergebnis an. Wahnsinn, was das Messdienerteam alles an nur einem Wochenende geschafft hat.

Alles, vom Barfußpfad, über die Blumenbeete bis hin zur Gartenhütte und den Palettensitzmöbeln, wurde rechtzeitig fertig und sieht auch sehr schön aus. Nicole Kaiser und Bürgermeister Matthias Pfeifer bedankten sich daraufhin auch im Namen aller Kinder und deren Eltern sowie den Erzieherinnen bei den Initiatorinnen der Aktion mit einem schönen Blumengesteck und einem kleinen Gastgeschenk. Ein großer Dank geht auch an unserem Bauhof und die zahlreichen Sponsoren. Am Montag freuten sich dann alle Kindergartenkinder über die Neuerungen in ihrem Kindergarten und alles wurde gleich freudig ausprobiert.








Gemeinde Hasselroth
Bodo-Käppel-Platz 1 | 63594 Hasselroth | Tel.: 06055 88060 | rathaus@hasselroth.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung