Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Hasselroth
Bodo-Käppel-Platz 1
63594 Hasselroth
Tel.: 06055 88060
Fax: 06055 880640
Email: rathaus@hasselroth.de

Ein Festbier für 800 Jahre Neuenhaßlau gebraut - Vereinsring Hasselroth




Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und deshalb machten sich sieben wagemutige Hasselrother am 03. Mai auf den Weg nach Schöllkrippen ins Brauhaus.

Dort um 09 Uhr angekommen, wurden wir direkt vom Braumeister Frank Ziemen empfangen. Nach einer kurzen Besprechung, vom Schroten über Maischen, bis hin zum Flaschenfüllen war alles dabei, und dem Hinweis auf die Hygienevorschriften ging es auch schon los.

So reinigten wir Bottiche und Flaschen, schroteten viele Säcke Malz und schufteten bis in den Nachmittag hinein, um Mitte Juni unseren Festgästen ein ausgezeichnetes Bier servieren zu können. In den kurzen Pausen durften wir Fragen stellen und haben wir viel über die Geschichte des Bieres gelernt. "Was unterscheidet ein Pils von einem Hellen? Wie unterscheidet man die feinen geschmacklichen Unterschiede verschiedener Biersorten?"

Keine Frage blieb unbeantwortet. Jeder von uns durfte unter fachkundiger Anleitung Bier abfüllen. Während unser Bier nun die nächsten Wochen bis zum Fest gedeihen darf, bevor es endgültig fertig ist, haben wir den Abend im Brauhaus Schöllkrippen bei sehr leckerem Essen ausklingen lassen. Insgesamt haben wir 1000 l Bier gebraut.
Vielen Dank an Frank Ziemen für den ereignisreichen Braukurstag.


Auf dem Foto von links nach rechts:
Thilo Friedrich, Volker Schneider, Reinhard Höflich, Gabi Roth, Matthias Pfeifer, Ingrid Höflich, Jürgen Roth, Braumeister Frank Ziemen




Gemeinde Hasselroth
Bodo-Käppel-Platz 1 | 63594 Hasselroth | Tel.: 06055 88060 | rathaus@hasselroth.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung