Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Informationen aus dem Rathaus: Bauzaun am Dorfweiher



Aufgrund einer Empfehlung u.a. von der Versicherungsgesellschaft der Gemeinde hat die Verwaltung Anfang Juli am Dorfweiher in Neuenhaßlau vor dem durchlässigen "Rangerzaun" einen Bauzaun aufgestellt! Bürgermeister Matthias Pfeifer äußerte sich in diesem Zusammenhang, auch um Gerüchten vorzubeugen, dass diese Maßnahme
nichts mit der von der Gemeindevertretung mehrheitlich beschlossenen Maßnahme zur Hangsicherung im nächsten Jahr zu tun hat!

Hintergrund für das Aufstellen des Bauzauns ist, dass ein Bürgermeister (und auch der Gemeindevorstand) haftbar sein können, wenn bspw. ein Kind durch den Zaun schlüpfen und danach im Wasser des gemeindeeigenen Weihers einen Schaden nehmen sollte! So geschehen in einer Gemeinde, wo leider mehrere Kinder zu Tode gekommen sind und der dortige Bürgermeister sich nun vor Gericht verantworten muss! Bürgermeister Matthias Pfeifer bittet daher um Verständnis, denn diese Maßnahme war in dieser Form leider so erforderlich! Die Interessengemeinschaft "Rettet den Dorfweiher" und der Angelsportverein wurden im Vorfeld vom Bürgermeister informiert.

Der nun aufgestellte Bauzaun ist zwar nicht die schönste Variante, aber er war für diesen Zweck bis zur beabsichtigten Hangsicherungsmaßnahme im nächsten Jahr die kostengünstigste Variante zur Sicherung, da der Bauzaun sich im Besitz der Gemeinde befand und daher kostenlos ist. Zu diesem Thema steht Bürgermeister Matthias Pfeifer auch gerne persönlich Rede und Antwort!




Gemeinde Hasselroth
Bodo-Käppel-Platz 1 | 63594 Hasselroth | Tel.: 06055 88060 | rathaus@hasselroth.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung