Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Verabschiedung der ehemaligen Ortsgerichtsschöffen aus dem Ortsgericht Neuenhaßlau


(von links nach rechts) Nils Dethloff, Ordnungsamtleiter Trageser, Jutta Ternacz, Bürgermeister Uwe Scharf, Heinrich Kümmer

Am 1.2.2016 erhielten die ehemaligen Ortsgerichtsschöffen Jutta Ternacz und Nils Dethloff und der langjährige Vorsteher des Ortsgerichtes Neuenhaßlau, Heinrich Kümmer, die Entlassungsurkunden aus dem ehrenamtlichen Dienst des Amtsgerichts Gelnhausen aus der Hand von Bürgermeister Scharf.

Bürgermeister Scharf bedankte sich bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Ortsgerichts auch persönlich sehr herzlich. "Hessen ist das einzige Bundesland in Deutschland, in dem es die Institution der Ortsgerichte gibt. Sie haben teilweise weit über 25 Jahre diesen Dienst versehen und damit ehrenamtlich vielen Bürgerinnen und Bürgern geholfen.

Ohne Ortsgerichte wären den Bürgerinnen und Bürgern viele zusätzliche Wege nicht zu ersparen. Es ist in unserer heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich, dass Menschen so lange für das Gemeinwesen tätig sind. In meinen Dank darf ich daher auch den besonderen Dank des Landes Hessen, stellvertretend für Amtsgerichtsdirektorin Haas aus Gelnhausen einschließen und Ihnen persönlich alles Gute wünschen." sagte Bürgermeister Scharf in seiner kurzen Ansprache.

Ein kleines Präsent der Gemeinde und die feierliche Übergabe der Entlassungsurkunden rundeten die Feierstunde ab.

Im Nachgang hatten die Beteiligten noch Gelegenheit sich auszutauschen und das persönliche Gespräch zu pflegen.




Gemeinde Hasselroth
Bodo-Käppel-Platz 1 | 63594 Hasselroth | Tel.: 06055 88060 | rathaus@hasselroth.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung