Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Neue Räume für die Hortbetreuung in Niedermittlau



Zu wenig Platz und eine schnelle Lösung muss her?

Für die Gemeinde Hasselroth war dies in Bezug auf die Hortbetreuung in Niedermittlau kein Problem. Da der bisherig genutzte Raum in der Schule aufgrund von ansteigenden Schülerzahlen nicht mehr zur Verfügung stehen kann, hat sich die Bauverwaltung Hasselroth in Absprache mit dem Main-Kinzig-Kreis und der Schulleitung der Auwiesenschule in Niedermittlau, um eine rechtzeitige Lösung bemüht, damit einer guten Hortbetreuung mit genügend Raum, in dem sich die Kinder entfalten können, nach den Ferien nichts im Wege steht.

Mit dem Engagement der Bauverwaltung ist dies in Zusammenarbeit mit der Firma ,,Heinkel Modulbau GmbH'', die sich auf modules Bauen von Büro-, Verwaltungsgebäuden und sonstigen Bedürfnissen spezialisiert hat, gut gelungen.

Bereits am 16.07.2018 wurde dann eine Containeranlage geliefert und auf dem Schulhof der Auwiesenschule in Niedermittlau platziert. Der damit neu entstandene Raum ist ca. 77 m² groß und besteht aus sechs Einzelmodulen, die aneinandergekoppelt auf einem eigens hergerichteten Fundament Platz gefunden haben.

Das Klima des Raumes wird durch eine Luft-Luft-Wärmepumpe reguliert, somit ist Heizen und Kühlen möglich, ein Umstand, der sicherlich im Sommer auf breite Zustimmung stoßen wird.
Die Anlage erfüllt außerdem die neueste Energieeinsparungsverordnung, sodass sie für einen dauerhaften Betrieb geeignet ist.

Sobald die Elektroverkabelung und die Zuwegung fertiggestellt sind, kann die neue Räumlichkeit bezogen werden, angestrebt ist hierfür der 06.08.2018, rechtzeitig zum Schulbeginn - wenn nichts Unvorhergesehenes dazwischenkommt.

Durch eine Anbindung an den überdachten Pausengang der Schule wird es möglich sein, die Toiletten und andere Räume in der Schule trockenen Fußes zu erreichen.

Bürgermeister Uwe Scharf und die Bauverwaltung freuen sich nun auf eine positive Zukunft mit genügend Platz für die Hortbetreuung und bedanken sich bei allen Beteiligten, hier im Besonderen beim Schulamt des Main-Kinzig-Kreises.
"Im Zuge der Umbaumaßnahmen an und in der Turnhalle haben wir uns gut ergänzen können. Der Kreis hat über seinen Amtsleiter, Herrn Peter, schnell und zielorientiert gehandelt", so der Bürgermeister, der sich gemeinsam mit dem stellvertr. Bauamtsleiter Schmidt beim Aufstellen der Anlage ein erstes Bild von der Hochwertigkeit des neuen Raumes machen konnte.

Auf dem Foto: stellvertr. Bauamtsleiter A. Schmidt und Bürgermeister U. Scharf





Gemeinde Hasselroth
Bodo-Käppel-Platz 1 | 63594 Hasselroth | Tel.: 06055 88060 | rathaus@hasselroth.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung