Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Hasselroth
Bodo-Käppel-Platz 1
63594 Hasselroth
Tel.: 06055 88060
Fax: 06055 880640
Email: rathaus@hasselroth.de

Ferienspiele 2018 - Zaubern in der Friedrich-Hofacker-Halle




Am Montag startete die Projektwoche der Hasselrother Ferienspiele, die in diesem Jahr unter dem Thema: "Zirkus Hassel-Schlamassel" stattfinden.

So konnten sich unter anderem 50 der 125 Kinder darauf freuen, die Geheimnisse der Zauberkunst zu erlenen.

Der Zauberer Fred Bossi kam mit seiner Frau und Enkelin zu den Ferienspielkindern, um sie in die hohe Kunst des Zauberns einzuweihen.

Aufgeteilt auf eine Vormittags- und eine Nachmittagsgruppe, hieß es ab 09:15 Uhr:
Lasst die Show beginnen und sehen was da möglich ist.

Los ging es für die Kinder mit einem Seiltrick, dabei ging es darum so viele Knoten wie möglich in ein Seil zu zaubern. Im Handumdrehen hatten die Kinder den Kniff raus und die ersten Knoten in den Seilen konnte man sehen. Manche Kinder schafften es sogar 3-4 Knoten in das Seil zu zaubern.

Weiter ging es dann mit Kartentricks und dem nur zu gut bekannten Trick mit den "drei Bechern". Hier lernten die Kinder aber, einen Gegenstand, der auf einem der drei Becher lag, in einen der Becher hinein zu zaubern. Dies war für so kleine Finger nicht immer einfach, funktionierte nach etwas üben bei allen Kindern aber wunderbar.

Danach wurden Büroklammern mit Zauberhand ineinander verknotet ohne sie zu berühren. Ein Zahnstocher zerbrochen und unter einem Tuch wieder wie durch Zauberhand zusammengefügt. Auch 5 € Scheine konnten die Kinder nach dem Unterricht problemlos in einer Schachtel verschwinden und wieder auftauchen lassen.

Rundherum war es eine zauberhafte und leerreiche Aktion, die den Kindern sehr viel Spaß machte und bei der sie mit Feuereifer dabei waren. Ruckzuck war die Zeit vorbei und die Kinder mussten sich von ihrem Zauberlehrer, seiner Frau und Enkelin verabschieden. Die mitgebrachten Materialien durften die Kinder zum Weiterzaubern behalten.

Am Freitag können sie dann auf der Bühne der Friedrich-Hofacker-Halle und an den Tischen in der Halle zeigen, was sie alles beim Zaubern gelernt haben. Die Eltern dürfen sich jetzt schon darauf freuen.







Gemeinde Hasselroth
Bodo-Käppel-Platz 1 | 63594 Hasselroth | Tel.: 06055 88060 | rathaus@hasselroth.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung