Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Vielen Dank über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Ihr Vertrauen ist uns sehr wichtig und möchten Sie ausführlich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit der Nutzung der Internetseite informieren. Es besteht die Möglichkeit, dass Aufrufen der Internetseite ist auch ohne Angaben Ihrer Daten zu hinterlassen. Hierfür müssen Sie das Setzten von „nicht erforderlichen Cookies“ ablehnen oder entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung anderer in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der:

Gemeindevorstand der Gemeinde Hasselroth
Bodo-Käppel-Platz 1
63594 Hasselroth

Tel.: 06055 8806-0
Fax: 06055 8806-40
E-Mail: rathaus@hasselroth.de

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Jede Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Behördlicher Datenschutzbeauftragter
Benjamin Müller
Bodo-Käppel-Platz 1
63594 Hasselroth

Tel.: 06055 8806-18
Fax: 06055 8806-40
E-Mail: datenschutz@hasselroth.de

3. Datenerhebung und -verarbeitung bei Besuch der Website

Beim Aufruf unserer Internetseite werden durch Ihren verwendeten Internet Browser automatisch Daten an den Server dieser Webseite gesendet und für eine Dauer von 90 Tagen in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert und danach unwiederbringlich gelöscht. Die Erfassung der technischen notwendigen Daten dient dem Zweck, Ihnen die Nutzung der Webseite in technischer Hinsicht zu ermöglichen sowie die Stabilität zu gewährleisten.

  • IP-Adresse
  • Datei, Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/ HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Wir behalten uns vor, die IP-Adresse des abrufenden Rechners zu speichern, sofern aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Zugriffsdaten und der Server-Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt vor allem darin begründet, unser Angebot auf den Websites zu gewährleisten und zu optimieren.

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

4. Einsatz von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für eine Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Werbe- oder Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

5. Kontaktaufnahme

Sofern Sie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit uns nutzen möchten, stehen Ihnen hierfür die auf der Internetseite angegebenen Medien: telefonisch, postalisch, per Fax, per E-Mai oder verschiedene Kontaktformulare zur Verfügung. Welche Informationen und Daten Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme hinterlassen obliegt grundsätzlich Ihnen.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme über unser Kontaktformularen ist es erforderlich, dass bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Dabei unterscheiden wir zwischen Pflichtangaben und freiwilligen Angaben. Pflichtangaben sind für die Kontaktaufnahme erforderlich. Machen Sie keine Pflichtangaben, können Sie keine Kontaktaufnahme über das Kontaktformular stellen.

Die jeweils angegebenen Daten verwenden wir selbstverständlich ausschließlich entsprechend dem Zweck, aus welchem Sie uns diese mitgeteilt haben. Wenn es sich hierbei um Kommunikationsdaten handelt, willigen Sie ebenfalls ein, dass wir auch Sie auf diesem Wege kontaktieren, um Ihre Angelegenheit zu bearbeiten. Somit geschieht die Verarbeitung auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a EU-DSGVO.

Die für die Benutzung der Kommunikation erhobenen personenbezogenen Daten werden unwiderruflich gelöscht, sobald die Anfrage erledigt ist und keine Gründe für eine weitere Aufbewahrung gegeben sind (z.B. anschließende Auftragserteilung, Vertragsabschluss, etc.). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich hierfür bitte direkt an uns.

6. OpenStreetMap

Um Ihnen geographische Auffindbarkeiten zu erleichtern, setzten wir auf dieser Internetseite das Open-Source-Mapping-Werkzeug „OpenStreetMap (OSM)“ ein. Anbieter dieser Kartenfunktion ist die Openstreetmap Foundation, St. John’s Innovation Centre, Cambridge, United Kingdom. Zur Nutzung der Funktionen von OpenStreetMap ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Die Bereitstellung von OpenStreetMap auf unserer Internetseite erfolgt im Interesse die Nutzung für Sie zu optimieren und die Auffindbarkeit der von Ihnen veröffentlichten Anliegen zu erleichtern. Dies stellt ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) EU-DSGVO da.

7. Google Maps

Wir nutzen Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung (insbesondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server von Google LLC in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Auf die Weiterverarbeitung von Daten durch Google LLC. haben wir keinen Einfluss. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Ausführliche Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie zudem unter: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Die Bereitstellung von Google Maps auf unserer Internetseite erfolgt im Interesse die Nutzung für Sie zu optimieren und die Auffindbarkeit der von Ihnen veröffentlichten Anliegen zu erleichtern. Dies stellt ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) EU-DSGVO da.

8. Online Dienstleistungen

Im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes (OZG) sind wir dazu verpflichtet Ihnen unsere Verwaltungsleistungen auch elektronisch über Verwaltungsportale anzubieten. Um dies zu gewährleisten haben wir verschiedene Verwaltungsdienstleitungen bereits digitalisiert und Ihnen auf unserer Internetseite zur Verfügung gestellt.

Um den bestmöglichen Schutz Ihrer Daten sicherzustellen, werden ihrer personenbezogenen Daten Verschlüsselt im Rechenzentrum der jeweiligen Dienstleister gespeichert und lediglich, die für die Verarbeitung verantwortlichen Mitarbeiter, erlangen Zugriff auf Ihre Daten. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, sofern dies nicht zweckbezogen, notwendig und unvermeidbar ist oder Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben.

8.1 Online Anwendung OLAV

OLAV ist eine Systemanwendung die durch die ekom21 – KGRZ Hessen gehostet wird. Mit diesem Produkt können verschiedene Dienstleitungen im Bereich Bürgerbüro angeboten werden.

  • Auskunft aus dem Gewerbezentralregister
  • Einfache Melderegisterauskunft
  • Erweiterte Meldebescheinigung
  • Fundsachen
  • Führungszeugnis
  • Meldebescheinigung
  • Übermittlungssperren
  • Verlusterklärung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von „OLAV“ ist Art.6 Abs.1 S.1 lit.c EU-DSGVO.

Datenschutzbestimmungen der ekom21 – KGRZ Hessen hier aufrufen: https://www.ekom21.de/meta/datenschutzerklaerung/

8.2 Online Terminvergabe tevis21

Die Online Terminvergabe wird über das Portal tevis21 von der ekom21 –  KGRZ Hessen bereitgestellt. Durch die Nutzung des Portals willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer dort angegebenen personenbezogenen Daten und Kontaktdaten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO ein.

Die für die Benutzung der Kommunikation erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Ablauf von 90 Tagen von dem vereinbarten Termin gelöscht.

Datenschutzbestimmungen der ekom21 – KGRZ Hessen hier aufrufen: https://www.ekom21.de/meta/datenschutzerklaerung/

8.3 Online Bezahlungen epay21

Verschiedenen online angebotenen Leistungen sind kostenpflichtig und müssen im Antragsprozess bezahlt werden. Die Abwicklung des Bezahlvorgangs wird über das Onlineportal epay21 von der ekom21 – KGRZ Hessen abgewickelt.

Auf unserer Bezahlplattform bestehen als Zahlungsverfahren die Bezahlungsmöglichkeiten über PayPal, GiroPay/GiroSolution, SEPA-Lastschrift. Bei diesem Bezahlverfahren benötigen die Zahlungsdienste die erforderlichen Bezahldaten/Bankdaten. Die Verarbeitung Ihrer im Bezahlprozess eingegebenen Daten erfolgt also für den Zweck der Vertragserfüllung Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b) EU-DSGVO. Eine Bonitätsprüfung findet unsererseits nicht statt, kann aber ggf. durch die Zahlungsdienste erfolgen.

Datenschutzbestimmungen der ekom21 – KGRZ Hessen hier aufrufen: https://www.ekom21.de/meta/datenschutzerklaerung/

8.4 Online Wahlschein beantragen OLIWA

Mit dem Online-Wahlscheinantrag OLIWA von der ekom21 – KGRZ Hessen können Sie ganz einfach papierlos die Beantragung des Wahlscheins im Internet vornehmen. Die im Antragsprozess erhobenen personenbezogenen Daten sind für die Verarbeitung Ihres Antrags Notwendig

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e EU-DSGVO, § 3 Abs. 1 Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG), § 27 Bundeswahlordnung (BWO) sowie § 17 Kommunalwahlordnung (KWO). Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Im vorliegenden Fall werden die Daten gemäß § 90 BWO sowie § 112 KWO gespeichert.

Datenschutzbestimmungen der ekom21 – KGRZ Hessen hier aufrufen: https://www.ekom21.de/meta/datenschutzerklaerung/

8.5 Online Gewerbemeldung

Mit der Online Gewerbemeldung können Sie Ihre Gewerbeanmeldung, -abmeldung und –unmeldung durchführen. Die Plattform wird durch die ekom21 – KGRZ Hessen gehostet. Die in Antragsprozess erhobenen

Im Rahmen der Antragstellung ist es erforderlich, dass Sie uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Dabei wird zwischen Pflichtangaben und freiwilligen Angaben unterschieden. Pflichtangaben sind für die Antragstellung erforderlich. Machen Sie keine Pflichtangaben, können Sie keinen Antrag stellen. Die Zurverfügungstellung von freiwilligen Angaben ist nicht zwingend für die Antragstellung erforderlich, kann aber die Bearbeitung Ihres Antrages ggf. beschleunigen. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen erfolgt nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.c EU-DSGVO.

Datenschutzbestimmungen der ekom21 – KGRZ Hessen hier aufrufen: https://www.ekom21.de/meta/datenschutzerklaerung/

8.6 Onlineplattform Civento

Die Onlineplattform Civento wird über die ekom21 – KGRZ Hessen bereitgestellt. Mit Civento werden verschiedenen Verwaltungsdienstleistungen angeboten. Die entsprechende Datenschutzerklärung für die Civento Vorgänge entnehmen Sie bitten vom jeweiligen Online Antrag.

8.7 Betreuungsplatz.online (webKITA)

betreuungsplatz.online (webKITA) ist eine Onlineplattform die über die BOS Gesellschaft für EDV-Beratung + Organisation + Software mbH bereitgestellt wird. Mit betreuungsplatz.online können Sie sich über das Angebot an Kindertageseinrichtungen informieren und sich für einen Betreuungsplatz vormerken lassen. Die entsprechende Datenschutzerklärung entnehmen Sie von der entsprechenden Online Plattform.

8.8 Stay Informed App (Kita-App)

Kita-App ist eine Mobile Anwendung für die sichere Kommunikation zwischen den Kindertagesstätten und den Erziehungsberechtigten. Die Anwendung wird durch den Stay Informed GmbH bereitgestellt. Die Datenschutzerklärung entnehmen Sie bitte hier: https://www.stayinformed.de/privacy-policy/

8.9 Mängelmelder SagsUnsEinfach

Wenn Sie ein neues Anliegen melden möchten, benötigen wir zur Bearbeitung dieses Anliegens Ihren Namen und Ihre Telefonnummer für Rückfragen. Auch Ihre E-Mail-Adresse können Sie uns gerne hinterlassen. 90-Tage nach Abschluss der Bearbeitung im Rahmen einer Meldung werden die eingegebenen Daten anonymisiert.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist die Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) EU-DSGVO.

8.10 Bewerbung und Karriere

LOGA-Bewerber ist eine Bewerbungsplattform. Sie können Ihre Bewerbung über die Plattform zur Verfügung stellen. Neben der Übertragung der Bewerbung wird parallel ein Benutzer angelegt, mit dem Sie Ihre Bewerbung im internen Bereich verwalten können. Die Angelegten Benutzer können bei abgeschlossenen und inaktiven Bewerbungen nicht eingesehen werden.

Bewerbungsunterlagen und Dokumente welche Sie uns per E-Mail zusenden kann nicht vollständig für die Sicherheit auf dem Datenübertragungsweg garantiert werden. Bei E-Mail handelt es sich im Allgemeinen nicht um einen abgesicherten Kommunikationsweg. Wir empfehlen daher bei vertraulichen Informationen und Unterlagen den Postweg zu wählen oder elektronisch eingesendete Unterlagen entsprechend geschützt zu versenden.

Die Datenverarbeitung im Rahmen von Bewerbungen dient der Durchführung sowie Abwicklung des zentralen Bewerbungsverfahrens und der Beurteilung, inwieweit eine Eignung für die betreffende Stelle vorliegt. Im Ergebnis ist die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten erforderlich, um über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses entscheiden zu können. Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs. 1 b) EU-DSGVO und der. § 26 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG).

Die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten beruht auf Ihrer Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 a EU-DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 2 BDSG. Sie sind nicht verpflichtet uns im Bewerbungsprozess Daten mitzuteilen, die in diese Kategorie fallen. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Religion, Gesundheitsdaten, etc.. Sollten Sie uns derartige Daten trotzdem mit Ihrer Bewerbung mitteilen, werten wir dies als aktive Einwilligung in die Verarbeitung ihrerseits.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung zu Zwecken der Beweisführung erforderlich ist. Des Weiteren können Sie in eine längere Speicherung Ihrer Bewerbung aktiv einwilligen, damit wir Sie auch für spätere Stellenangebote berücksichtigen können.

8.11 Veranstaltung Veröffentlichen

Über die Homepage werden Veranstaltungen aus der Gemeinde Hasselroth im Veranstaltungskalender veröffentlich. Hier besteht die Möglichkeit Ihre eigenen öffentlichen Veranstaltungen über unserer Homepage zu Veröffentlichen. Dafür haben wir im Veranstaltungskalender ein Online Formular hinterlegt. Dabei unterscheiden wir zwischen Pflichtangaben und freiwilligen Angaben. Pflichtangaben sind für die Veröffentlichung der Veranstaltung erforderlich. Machen Sie keine Pflichtangaben, können Sie keine Veröffentlichung stellen.

Die jeweils angegebenen Daten verwenden wir selbstverständlich ausschließlich entsprechend dem Zweck, aus welchem Sie uns diese mitgeteilt haben. Somit geschieht die Verarbeitung auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a EU-DSGVO.

Die für die Benutzung erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht automatisiert gelöscht, wir löschen Ihre Daten ca. 90 Tage nach dem der Veranstaltungstag vergangen ist.

Unser Internetangebot enthält externe Links oder Hyperlinks zu Internetseiten anderer Anbieter. Sie sind von eigenen Inhalten der zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen weder von uns noch haben wir Einfluss darauf, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen.

Bei der Anwahl eines externen Links oder Hyperlinks werden Sie von unserer Website auf die Website des fremden Anbieters weitergeleitet. Wir können in diesem Fall keine Gewährleistung für den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten sowie die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch diese fremden Anbieter übernehmen. Die diesbezügliche Verantwortung liegt allein bei dem jeweiligen Website-Anbieter.

Sollten wir Kenntnis von dem rechtswidrigen Inhalt der auf unserer Website verfügbaren externen Links oder Hyperlinks erhalten, entfernen wir die betroffenen Links umgehend.

10. Übermittlung der Daten an Dritte

Ihre Daten werden nicht an Dritte übermittelt, außer es gibt eine gesetzliche Grundlage, welche uns dazu verpflichtet oder berechtigt:

  • nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) EU-DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) EU-DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat,
  • für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. c) EU-DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) EU-DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

Sofern externe Dienstleister Zugriff auf Ihre Daten haben, ist durch technische und organisatorische Maßnahmen, rechtliche Grundlagen und den Abschluss von Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung oder Geheimhaltungsvereinbarungen, die Einhaltung des Datenschutzgesetzes sichergestellt.

11. Ihre Rechte als betroffene Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie betroffene Person i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortlichem zu:

11.1 Recht auf Bestätigung und Auskunft (Artikel 15 DSGVO)

Sie können über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten Auskunft verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen soweit präzisieren, dass uns das Zusammenstellen der erforderlichen Informationen möglich ist. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht durch die Bestimmungen des Artikel 23 DSGVO eingeschränkt sein kann.

11.2 Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre personenbezogenen Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

11.3 Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) (Artikel 17 DSGVO)

Sie können unter bestimmten Bedingungen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden oder ob einer Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzliche Aufbewahrungsfristen und -pflichten entgegenstehen

11.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)

Sie können unter bestimmten Voraussetzungen von uns die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

11.5 Recht auf Unterrichtung (Artikel 19 DSGVO)

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Insoweit können Sie von uns verlangen, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

11.6 Recht auf Datenübertragbarkeit ("Datenportabilität") (Artikel 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

11.7 Widerspruchsrecht (Artikel 21 DS-GVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO erfolgt, der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO aufgrund der Bestimmungen des § 35 HDSIG eingeschränkt sein kann.

11.8 Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Ungeachtet der gegenüber uns bestehenden Rechte, steht Ihnen auch das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

 

Telefon: 0611 1408-0
Homepage: https://www.datenschutz.hessen.de/
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

12. Kinder

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

13. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Jede Änderung der Datenschutzerklärung wird hier auf dieser Webseite bekannt gegeben. Sollte die Anbieterin Ihre Daten für weitergehende Zwecke verwenden wollen, so werden wir Sie dafür um Ihre Erlaubnis bitten. Nur mit Zustimmung ändert sich so der Nutzungszweck dieser Daten.

14. Fragen, Anmerkungen und Auskünfte

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz haben oder Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten haben möchten, setzen Sie sich bitte unter datenschutz@hasselroth.de mit uns in Verbindung. Sollten Sie feststellen, dass über Sie gespeicherte personenbezogene Daten unrichtig sind, werden wir die Daten auf Ihren entsprechenden Hinweis so bald als möglich berichten.